LFD NRW - Newsletter

LFD-Logo NL   NEWSLetter
    LANDESFILMDIENST NRW

 

 

{tag:date format=3}

top back

Film-Bildungs-Tipps 11/2012
Heute möchten wir Sie über unsere Neuerscheinungen informieren. Nachfolgende Filme können Sie wie gewohnt bei uns kostenlos entleihen. Wir senden Ihnen die gewünschten Medien gerne zu. In der Anlage (PDF-Datei) erhalten Sie unsere FilmBildungsTipps für November.

Weiterhin möchten wir Sie heute auch auf unsere neue Internetseite aufmerksam machen. Hier können Sie nach Medien recherchieren, Ihre gewünschten Medien online ausleihen und teilweise auch als Videostream anschauen. Ferner halten wir viele weitere Informationen zum Thema Bildungsarbeit mit Medien für Sie bereit.

Klicken Sie vorbei!

www.landesfilmdienst-nrw.de
LFD-Logo 1
NEU IM VERLEIH
Gründungsväter Europas
D / 2012 / 62 Min. / DVD
Gründungsväter Europas
"Wann und wie ist Europa entstanden? Wer waren die zentralen Akteure und was waren ihre Beweggründe für die Gründung Europas? Auf diese und weitere Fragen gibt die DVD eine Antwort:
9. Mai 1950, Quai d´Orsay, Paris: Auf einer Pressekonferenz schlägt der französische Außenminister Robert Schuman der deutschen Regierung überraschend die Schaffung eines gemeinsamen Marktes für Kohle und Stahl vor, der auch anderen europäischen Ländern offen stehen solle. Der Schumanplan ist eine Sensation. Genau fünf Jahre nach Kriegsende markiert er einen entscheidenden Wendepunkt in den deutsch-französischen Beziehungen. Für Europa legt er den Grundstein seiner wirtschaftlichen und politischen Einigung...
zum Film
Zeugen der Shoah
 D / 2012 / 35 Min. / DVD
Zeugen der Shoah

In zwölf Video-Interviews berichten Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung vom Fliehen, Überleben, Widerstehen und Weiterleben. Ihre lebensgeschichtlichen Erzählungen stammen aus dem Archiv des USC Shoah Foundation Institute. Es sind Erinnerungsberichte aus den Gruppen von jüdischen Überlebenden der Shoah, Sinti und Roma, Homosexuellen, politisch Verfolgten, Opfern der Eugenik sowie Retterinnen und Helfern.

Die Freie Universität Berlin hat zu den Interviews eine interaktive Lernsoftware (4 DVD-ROM) und Video-DVDs für den Schulunterricht in den Fächern Geschichte und Deutsch entwickelt. Die Lernsoftware beinhaltet die Video-Interviews, Aufgabenstellungen, einen integrierten Arbeitseditor, Transkripte, Übersetzungen, Fotografien, Texte, Filme, Audios, Faksimiles, animierten Karten, ein Lexikon, eine Mediathek und Methodentipps...

zum Film
Gewaltprävention in der Ausbildung
 D / 2012 / CD-ROM
Gewaltprävention in der 
  Ausbildung

Das interaktive Lernmedium "Gewaltprävention in der Ausbildung" unterstützt Führungskräfte und Beschäftigte in Bildungseinrichtungen dabei, Ansatzpunkte zur Gewaltprävention zu erarbeiten.

Diese Ansatzpunkte finden sich auf drei Ebenen: den PERSONEN, den GRUPPEN und der AUSBILDUNGSEINRICHTUNG als Ganzes. In diesem Zusammenhang werden Themen angeboten wie Selbstwertgefühl stärken, gewaltfrei kommunizieren, Regeln erarbeiten, soziales Klima verbessern, mit Stress umgehen, richtig intervenieren.

"Gewaltprävention in der Ausbildung" stellt Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Sie können in den verschiedenen Bereichen des Programms ("BOXEN") stöbern oder sich systematisch durch das Programm leiten lassen...

zum Film
Drogenprävention in der Ausbildung
D / 2012 / CD-ROM
Drogenprävention in der
  Ausbildung
Das Lernprogramm bietet allen mit der Ausbildung Jugendlicher betrauten Personen Möglichkeiten, sich über das Thema Drogen zu informieren und Verhaltensstrategien für einen angemessenen Umgang mit diesem Problem einzuüben.

Kein Thema! Oder doch? Fakt ist, dass Mitarbeiter nicht nur Alkohol und Nikotin missbrauchen, sondern auch illegale Drogen nehmen. Da nachweislich mehr als 27 Prozent der Jugendlichen Erfahrung mit illegalen Drogen haben, ist es nicht auszuschließen, dass Sie auch in Ihrem Betrieb damit konfrontiert werden.
Von Ihrer Kompetenz hängt es ab, wie Sie ein solches Problem gegebenenfalls lösen können. Mit einer Fallstudie, einem Infopool und dem Ausbildermaterial will das Lernprogramm "Drogenprävention in der Ausbildung" dazu Hilfestellung geben...

zum Film
Gesprächsführung im Arbeitsschutz
D / 2012 / CD-ROM
Gesprächsführung im 
  Arbeitsschutz
Der Film zeigt an einem Beispiel aus der Praxis typische Schwierigkeiten, mit denen sich Multiplikatoren bei der Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen konfrontiert sehen. Er verdeutlicht, wie sehr das Ergebnis eines Dialogs von der Gesprächsführung und von den Rahmenbedingungen abhängt. In Seminaren kann der Film als Grundlage zur Erarbeitung erfolgreicher Gesprächsstrategien dienen. Der Film ist atmosphärisch im gewerblichen Bereich angesiedelt ist, lässt sich aber problemlos auch in anderen Wirtschaftszweigen anwenden...

zum Film
Rund um den Arbeitsschutz
D / 2012 / CD-ROM
Rund um den Arbeitsschutz

Das Programm bietet den Ausbildern Hilfestellung bei der Aufgabe, den Auszubildenden das Thema "Arbeitsschutz" nahe zu bringen.

Es umfasst folgende Themenblöcke:
Motivation zum Arbeitsschutz - die BG als Partner;
Sicherheit bei der Metallbearbeitung,
Sicherheit bei der Holzbearbeitung,
Lärm, Gefahrstoffe, Alkohol und illegale Drogen,
Sicherheit im Straßenverkehr...

 

zum Film
Wenn es hier passiert ...
D / 2012 / CD-ROM
Wenn es hier passiert ...

Alle Geldinstitute sind gefordert, ihre Beschäftigten zu unterweisen, damit sie im Falle eines Überfalls wissen, wie sie adäquat reagieren können. Das Programm "Wenn es hier passiert... Eine Unterweisungshilfe zur Prävention psychischer Belastungen durch Raubüberfälle" behandelt alle unterweisungsrelevanten Aspekte zum Thema "Psychische Belastungen durch Raubüberfälle"...



 

 

zum Film
Unterweisungsprogramm für die Zeitarbeit
D / 2012 / CD-ROM
Unterweisungsprogramm für die
  Zeitarbeit

Inhalt der CD-ROM:

- Grundunterweisung
- Lager und Transport
- Lebensmittelproduktion
- Arbeitsbereich Metall
- Tätigkeitsprofil Pressen und Stanzen
- Tätigkeitsprofil Innen- und Außenbaustelle

 

 

zum Film
Rückenprävention oder Mein Schweinehund und ich
D / 2012 / CD-ROM
Rückenprävention oder Mein
  Schweinehund und ich
Das Lern- und Informationsprogramm wurde als Beitrag zur Rückenprävention - also zur Vermeidung von Rückenbeschwerden (nicht nur) bei der Arbeit entwickelt. Es kann als Instrument zur Gesundheitsförderung im Betrieb eingesetzt werden.
Mit dem Programm werden alle "Rückenbesitzer" angeregt, sich im (Berufs)Alltag rückenfreundlich zu verhalten und somit aktiv dazu beizutragen, ihre Rückengesundheit zu erhalten...


zum Film
Sicherheitsdienst in Sportstadien
D / 2012 / 20 Min. / DVD
Rund um den Arbeitsschutz

Das Programm bietet den Ausbildern Hilfestellung bei der Aufgabe, den Auszubildenden das Thema "Arbeitsschutz" nahe zu bringen.

Es umfasst folgende Themenblöcke:
Motivation zum Arbeitsschutz - die BG als Partner;
Sicherheit bei der Metallbearbeitung,
Sicherheit bei der Holzbearbeitung,
Lärm, Gefahrstoffe, Alkohol und illegale Drogen,
Sicherheit im Straßenverkehr. ...

 

zum Film
Sicherheit im Interventionsdienst
D / 2012 / 25 Min. / DVD
Sicherheit im Interventionsdienst

Neuer Unterweisungsfilm für Mitarbeiter des Interventionsdienstes in der Filmreihe „Sicher im Einsatz“, die von der VBG als Unterstützung für die Mitgliedsunternehmen der Wach- und Sicherungsbranche produziert wird.

Interventionsdienst ist ein klassisches Einsatzfeld der Wach- und Sicherungsbranche. Die zumeist nächtlichen Einsätze sind häufig gefährlich, denn es kann zu Konfrontationen mit Unbefugten kommen, die die bewachten Objekte betreten haben.
Wenn ein Alarm ausgelöst worden ist, ist professionelles Handeln angezeigt. Ein umsichtiges und auf Eigensicherung bedachtes Vorgehen der Interventionskräfte kann Konfrontationen vermeiden und die damit verbundenen Gefahren für Leib und Leben der Sicherheitsmitarbeiter reduzieren...

zum Film
Sicherheit im Revierdienst
D / 2012 / 25 Min. / DVD
Sicherheit im Revierdienst

Neuer Unterweisungsfilm für Mitarbeiter des Revierdienstes in der Filmreihe "Sicher im Einsatz", die von der VBG als Unterstützung für die Mitgliedsunternehmen der Wach- und Sicherungsbranche produziert wird.

Revierdienst ist ein klassisches Einsatzfeld der Wach- und Sicherungsbranche. Die zumeist nächtlichen Einsätze sind häufig gefährlich, denn es kann zu Konfrontationen mit Unbefugten kommen, die die bewachten Objekte betreten haben. Wenn ein Alarm ausgelöst worden ist, ist professionelles Handeln angezeigt. Ein umsichtiges und auf Eigensicherung bedachtes Vorgehen kann Konfrontationen vermeiden und die damit verbundenen Gefahren für Leib und Leben der Sicherheitsmitarbeiter reduzieren...

 

zum Film
Sicherheitsdienst im Einzelhandel
D / 2012 / 21 Min. / DVD
Sicherheitsdienst im Einzelhandel

Ein Unterweisungsfilm für Kaufhausdetektive und Shopguards: Die VBG bietet für Unternehmen der Wach- und Sicherheitsdienstleistungen mit diesem Film ein praxisnahes Unterweisungsmedium an.

Der Film dient einerseits als anschauliche Hilfe bei der betrieblichen Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Sicherheitsaufgaben im Einzelhandel erfüllen. Andererseits unterstützt er die Führungskräfte bei der Gestaltung von Einsätzen in diesem Bereich.

Der Film vermittelt, welche organisatorischen und technischen Voraussetzungen für eine professionelle Dienstleistung geschaffen werden müssen. Den Schwerpunkt bildet das richtige Verhalten in Hauptgefahrensituationen bei der Fallbearbeitung. Am Beispiel typischer Situationen wird ein angemessenes taktisches und kommunikatives Vorgehen szenisch dargestellt und erläutert...

 

zum Film
Sicherheitsdienst im Schienennahverkehr
D / 2012 / 20 Min. / DVD
Sicherheitsdienst im
  Schienennahverkehr

Die VBG bietet für Unternehmen der Wach- und Sicherheitsdienstleistungen mit diesem Film ein praxisnahes Unterweisungsmedium an. Es dient als anschauliche Hilfe bei der betrieblichen Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der U- und S-Bahnbewachung und unterstützt die Führungskräfte bei der Gestaltung sicherer Einsätze in diesem Bereich.

Der Film zeigt, wie Einsätze auf der Grundlage des „deeskalierenden Einsatzmodells“ sicher durchgeführt werden können. Dabei wird vermittelt, welche organisatorischen und technischen Voraussetzungen für eine professionelle Dienstleistung geschaffen sein müssen.

Den Schwerpunkt bildet das richtige Verhalten in klassischen Konfliktsituationen, die bei der Wahrnehmung der Bewachungsaufgaben entstehen können. Am Beispiel typischer Situationen wird ein angemessenes taktisches und kommunikatives Vorgehen szenisch dargestellt und erläutert...

zum Film
Sicherheitsdienst in Diskotheken
D / 2012 / 30 Min. / DVD
Sicherheitsdienst in Diskotheken

Bundesweit sorgen in circa 1.400 Diskotheken und Tanzlokalen Sicherheitsmitarbeiter, "Security", "Doormen" oder auch klassisch "Türsteher" genannt, für die Sicherheit der Gäste. Leider bilden Konflikte bis zur Anwendung von Gewalt und Straftaten einen Teil der Realität in der Diskoszene. Bei Konfrontationen mit aggressiven und gewalttätigen Gästen sind häufig die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sicherheitsunternehmen die Opfer.

Die VBG hat deshalb in der Reihe "Sicher im Einsatz" einen Film zur Unterstützung der Ausbildung und Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Diskothekenbereich produziert. Wie auch in den anderen Filmen der Reihe "Sicher im Einsatz" stehen Deeskalation und Eigensicherung im Vordergrund. Im Reportagestil werden verschiedene Lösungen aus der Praxis vorgestellt...

zum Film

 

LFD-Newsletter abbestellen:

 www.landesfilmdienst-nrw.de
Diese eMail enthält Grafiken, sollten Sie nicht sehen können, klicken Sie hier:  Klicken Sie hier, um sie online anzusehen.
Landesfilmdienst Nordrhein-Westfalen e.V. - Rheinallee 59 - 53179 Bonn
Tel.: 0228 / 934 931 20  Fax: 0228 / 934 931 22 eMail: info@landesfilmdienst-nrw.de